Versandsoftware HVS32

  • rund 300 integrierte Carrier
  • viele Schnittstellen
  • UPS Ready ®
  • Bestprice Ermittlung u.v.m

Volumenscanner

Systeme zur Volumenerfassung
von Paletten, Paketen & Artikeln

Versandzubehör:

  • Etikettendrucker
  • Blanko Versandetiketten
  • Paketwaagen

Tracking-Statusdaten

Verlauf Auslieferstatus – Laufzeiten – Gelangensbestätigungen

 

Was sind Tracking-Statusdaten?

Als „Tracking-Statusdaten“ werden die detaillierten Tracking Informationen bezeichnet, welche vom Frachtführer auf der Reise eines Paketes erfasst werden. Über das Addon „StatusdatenManager“ können diese paketbezogenen Daten automatisch heruntergeladen und in das ERP/WMS übertragen werden, um dort immer den Status eines jeden Paketes im Blick zu haben.

Alternativ können die Tracking-Statusdaten auch über eine integrierte (interne) Weboberfläche eingesehen werden, über welche auch Reports (z.B. Laufzeitanalyse, Carrier Performance) generiert werden können.

Tracking-Statusdaten

Unter Tracking-Statusdaten verstehen wir die Trackingdaten mit den einzelenen Updates des Sendung mit Zeitpunkt. Also z.B. „In Zustellung“

POD

Hierunter verstehen wir die Abliefernachweise / Gelangensbestätigungen. Also die Dokumente (meist PDF) welche vom Frachtführer bereitgestellt werden. Auf welchen unter anderem die Unterschrift des Empfängers zu finden ist.

 

Was können Sie mit Tracking-Statusdaten machen?

  • Den aktuellen Status Ihrer Sendungen, welche über das HVS32 verarbeitet wurden, prüfen.
  • Den Paketstatus direkt im eigenen Webshop integrieren.
  • Probleme während des Transports proaktiv anzeigen lassen.
  • Auswertungen über die Laufzeit durchführen.

Dabei bringen wir die von den Versanddienstleistern bereitgestellten Daten in ein einheitliches Format und melden Ihnen diese im gewünschten Format zurück.

Sie können dafür aber auch unser eigens entwickeltes Tool das SEMWeb verwenden. Eine Anwendung, welche lokal bei Ihnen gehostet wird und über den Browser im Intranet für jeden Ihrer Mitarbeiter erreichbar ist. Dort werden Ihnen übersichtlich alle aktuellen Status Ihrer Sendungen angezeigt, Auswertungen über Lieferzeiten gemacht und Statistiken erstellt.

 

 Ablauf

 

 

StatusdatenManager

SEMWeb

Export

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

StatusdatenManager

Der StatusdatenManager ist für die Verarbeitung der von den Frachtführern bereitgestellten Tracking-Statusdaten zuständig.

Wir entwickeln ständig neue Frachtführer-Module. Welche Formate welcher Frachtführer wir bereits umgesetzt haben, können Sie unter nachfolgendem Link einsehen.

Übersicht der umgesetzten Frachtführer

Die Daten werden von den Servern der Frachtführer abgeholt und entsprechend aufbereitet, sodass eine saubere Dokumentation des Versandablaufs gegeben ist. Da die Tracking-Statusdaten vom Server des Frachtführer heruntergeladen werden und in das HVS32 geschrieben werden, sind diese Daten immer unabhänging vom Frachtführer auf Ihrem Server verfügbar. Durch diese dauerhafte Verfügbarkeit der Daten kann z. B. auch die Entwicklung der Performance einzelner Frachtführer oder seiner Produkte über die Jahre hinweg analysiert werden.

Dabei kann der StatusdatenManager nicht nur die „normalen“ Trackingdaten abrufen, sonder auch Gelangensbestätigungen (auch POD – Proof of Delivery – genannt). Wenn z.B. einmal der Fall eintritt, nachzuweisen, dass eine Sendung zugestellt wurde.

Datei-Formate welche wir umsetzten können, sollte Ihr gewünschter Frachtführer noch nicht umgesetzt sein:

  • CSV
  • Flatfile
  • EDIFACT (IFTSTA)
  • Fortras

SEMWeb

Für einen schnellen Überblick der aktuellen Status der Sendungen haben wir das SEMWeb entwickelt. Mit dem Ziel, dass jeder Mitarbeiter einfach Sendungen prüfen und somit auch proaktiv handeln kann. Lieferzeiten der einzelnen Frachtführer und Produkte vergleichen kann, sollte eine Sendung mal möglichst schnell beim Kunden ankommen oder sonstige Auswertungen durchführen kann.

Gehostet wird das Ganze bei Ihnen im Intranet und wird via HTTP(S) für Ihre Mitarbeiter bereitgestellt, wodurch diese einfach via Browser die simple Oberfläche erreichen können. Abgerundet wird das ganze durch, dass das SEMWeb eine PWA ist und somit durch sein responsive Design auch für die Nutzung via Smartphone oder Tablet bestens geeignet ist.

Ein paar Eindrücke

  Tracking

Den Verlauf der Sendung, den letzten Status, Fehler, aber auch Verspätungen können ganz einfach im Tracking des SEMWeb eingesehen werden. Durch verschiede Filter und einer Suche werden Sendungen im Handumdrehen gefunden.

Dank der übersichtlichen Oberfläche sehen Sie auf einen Blick den Verlauf der Sendung, dessen letzten Status oder aufgetretene Probleme, Verspätungen und essenzielle Daten der Sendung und Frachtführer.

 

  Lieferzeiten

  • Wie lange ist die Sendung mit verschiedenen Frachtührer unterwegs?
  • Mit welcher Versandart bekommt mein Kunde sein Paket am schnellsten?
  • Gibt es einen andere nahe gelegenen Standort des Kunden, an welchen die Lieferung schneller geliefert werden kann?

Auf diese Fragen hat die Lieferzeiten Funktion eine Antwort. Es können verschiedene Dienste der Frachtführer miteinander verglichen werden. Auch die Angaben der Frachtführer zu den angegeben Lieferzeiten können hier problemlos überprüft werden. Und für eventuelle Nachverhandlungen der Preise der Frachtführer herangezogen werden.

 

  Statistik

Für weitere Auswertungen, welche nicht bereits über die beiden oberen Punkte abgedeckt sind, gibt es noch die Statistiken. Mit diesen kann fast jede erdenkliche Auswertung rund um Lieferzeiten, Verspätungen, etc. durchgeführt werden und in übersichtlichen Diagrammen angezeigt werden sowie auch als CSV heruntergeladen werden.

Gerne können Sie auch bei uns nachfragen, ob ihre gewünschte Auswertung umgesetzt werden kann.

Export Varianten

Sollte Ihnen der Sendungsverlauf im HVS32 nicht ausreichen, kann für weitere Auswertungen entweder unsere WebApp SEMWeb verwenden werden oder die Daten können an ein Hostsystem gemeldet werden. Dies kann sinnvoll sein, um dort weitere Auswertungen durchzuführen oder Ihrem Kunden direkt zur Verfügung zu stellen. Dadurch kann z. B., wie auch von anderen großen Versendern bekannt, der Auslieferstatus der Lieferung direkt in der Bestellübersicht angezeigt werden oder proaktiv eine E-Mail versendet werden, sollte sich die Sendung in Zustellung befinden.

Unsere Rückmelde Varianten:

  • CSV
  • FlatFile
  • einfache HTTP Post-Anfragen
  • Datenbank-Anbindung (JDBC)

Unsere Standard-Schnittstelle und deren Feldern finden Sie in unserem Wiki.