Heidler Strichcode GmbH
Online Shop
Um unseren Kunden möglichst alles aus einer Hand anbieten zu können, vertreiben wir auch Hardware und Verbrauchsmaterial rund um den Versand. Dies können Sie ganz einfach und bequem in unserem Online-Shop bestellen oder fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Online Shop

Volumen und Gewicht gleichzeitig erfassen:


Der ProductCube ist für die Volumen – und Gewichtsmessung auf einer waagrechten Fläche konzipiert. Über dem Waagentisch ist unter der Hallendecke ( Abstand ca. 3 m ) ist eine Infrarotkamera mit LAN – Verbindung installiert. Das Handling für den Bediener ist sehr einfach gehalten:
Packstück auf die Waagentisch zum Anschlag schieben, im HVS32 Versandsystem Lieferscheinnummer scannen, Etikett aufkleben, fertig.
Gewicht und Volumendaten werden automatisch in wenigen Sekunden erfasst und dem Versandsystem übergeben.
Eine externe Kommunikationssoftware CubeUI ( Cube User Interface ) kann ebenfalls zum Erfassen von Volumen- und Gewichtsdaten eingesetzt werden.
Externe Applikation mit folgendem Ablauf : - Scannen oder manuelle Eingabe der Artikelnummer - Erfassung der Gewichts- und Volumendaten mit nachfolgender Speicherung in eine CSV - Datei
Optional auch anderer Kommunikationstransfer möglich.( ODBC, TCP/IP, RFC ..... )
Zu berücksichtigen ist, dass die zu vermessenden Gegenstände keine reflektierenden Oberflächen haben und keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.




ProductCube 500 besteht aus folgenden Komponenten :
  • Infrarotkamera PC6900
  • Messtisch mit Bodenplatte und 2 Seiten mit Begrenzungsleisten ( Tischgröße 500 x 400mm x 700 )
  • Waage IND 465 B150 geeicht, Messgenauigkeit ± 20g/50g
  • Anzeigeeinheit IND465, RS232
  • Kugellastplatte 400 x 500
  • Alibi Speicher
  • Objekte Mindestgröße : 50 x 50 x 50mm ( LxBxH )
  • Objekt Max. Größe : 500 x 400 x 1500mm ( LxBxH )



ProductCube 800 besteht aus folgenden Komponenten :
  • Infrarotkamera PC6900
  • Messtisch mit Bodenplatte und 2 Seiten mit Begrenzungsleisten ( Tischgröße 800 x 600mm x 700 )
  • Waage IND 465 B150 geeicht, Messgenauigkeit ± 20g/50g
  • Anzeigeeinheit IND465, RS232
  • Kugellastplatte 600 x 800
  • Alibi Speicher
  • Objekte Mindestgröße : 50 x 50 x 50mm ( LxBxH )
  • Objekt Max. Größe : 600 x 800 x 1500mm ( LxBxH )

Volumen von Paletten erfassen:


Die Lademeter bzw. das Volumen von gepackten Paletten, Packstücken oder sonstigen Gütern zu ermitteln und zu berechnen, wird in der heutigen Zeit immer relevanter. Egal ob im Bereich der Logistik, wo die Parameter zur Berechnung der Versandtarife und der räumlichen Auslastung der Laderaum-kapazitäten dienen, oder in der Lagerverwaltung, wo unterschiedliche Güter vor der Einlagerung vermessen werden müssen, um ideale Stellplätze und somit eine ideale Raumnutzung zu gewährleisten.
Doch trotz Ihrer Relevanz, ist die Ermittlung und Berechnung der Lademeter, oftmals äußerst umständlich und zeitraubend.
Um diesen Zeitfaktor zu minimieren und die Ungenauigkeit bei einem manuellen Vermessen zu eliminieren, arbeitet das PalletCube System mit einer speziellen Infrarot-Kamera. Im stationären Betrieb wird diese an der Decke befestigt und auf einen bestimmten Messbereich auf der Bodenfläche ausgerichtet.

Die Kamera scannt dann den Messbereich mittels Infrarotstrahlen je nach Abstand zum Boden, mit einer Frequenz-modulation von 15-31 MHz und erstellt ein Tiefenbild mit einer Auflösung von 25.344px². Anhand dieses Tiefenbildes wird eine Punktwolke generiert, mit deren Hilfe dann über eine „multiple Regressionsanalyse“ sowie eine „lineare Dichteverteilung“ die Lademeter ermittelt werden. Dieses Verfahren ist möglich, egal in welchem Winkel oder in welcher Position das Objekt in dem Messbereich positioniert wurde.
Da die Kamera das Messverfahren in einem bestimmten Messwinkel durchführt, benötigen Objekte, je nach Ihrer Grundfläche und Höhe, einen bestimmten Mindestabstand zur Kamera. Um diesen aber nun bei recht ausladenden Objekten dennoch gering zu halten, wird die Kamera in zwei Ausführungen angeboten.
  • Mit einem Messwinkel von
    43.6° x 34.6° für kleinere Objekte
  • Mit einem Messwinkel von
    69° x 56° für ausladende Objekte
Die Kommunikation zum PC erfolgt entweder per USB oder wireless LAN.
Lesen Sie mehr
Zum Video


Sobald ein Objekt in dem Messbereich abgelegt wird, ermittelt die PalletCube Software automatisch die Randbereiche des Objekts und berechnet die Abmessungen sowie die Lademeter.
Eine solche Messung inkl. Berechnung dauert, je nach Größe des Objekts, zwischen 50 und 250 Millisekunden, dann wird das Objekt als Tiefenbild (links) und in 3D (rechts) dargestellt.
Wenn im HVS32 die Option „Palette“ gewählt wird, erscheint automatisch ein Dialog für die Eingabe der Abmessungen. Hier werden die vom PalletCube ermittelten Daten eingetragen. Sollte auf der Palette nicht die gesamte Grundfläche beladen worden sein, übernimmt das HVS32 automatisch für Länge und Breite die Maße einer Palette.
Danach wird automatisch ein Speditionsetikett aus dem Versandsystem heraus erzeugt und gedruckt.



Technische Daten:
PalletCube Allgemein
Abmessungen (mm): 65x65x82,5 (BxHxL) Betriebstemperatur: 50°C
Einsatzbereich: Innenraum Auflösung (px): 176(h)x144(v)
Kompatibilität: Win XP, Vista, Win 7 Frame Rate: 50 FPS

PC4300 PC4310 PC6900 PC6910
Kommunikation USB W-LAN USB W-LAN
Gewicht 470g 510g 470g 510g
Messwinkel 43,6° x 34,6° 43,6° x 34,6° 69° x 56° 69° x 56°



Light Grid Cube :


3D - Messsystem zur Volumen-Ermittlung von beliebigen Objekten, unabhängig von Form und Oberfläche im Durchlauf (auch für transparente Objekte geeignet)



  • Für Objekte von 5 x 5 x 5cm bis 280 x 280 x 280cm (L x B x H)
  • Beliebige Winkellage
  • Auflösung mit ± 5 mm
  • Fördergeschwindigkeit mit bis zu 1,0 m/s


  • Lesen Sie mehr...




    © 2016 by Heidler Strichcode GmbH - Impressum - AGB Visit us at facebook Follow us on Xing Follow us on YouTube RSS